Yam Taleh ist ein sauer-scharfer, frischer thailändischer Salat mit Garnelen, frischem Grün, sowie vielen Kräuern in einem pikant gewürztem Limetten-Dressing. Ich habe das Rezept selbstverständlich veganisiert.

An sich ist dieser leckere thailändische Salat sehr leicht zuzubereiten.
Die einzige Schwierigkeit könnte darin liegen, alle Zutaten zu bekommen, zumindest wenn man keinen gut sortierten Asialaden in der Nähe hat.

Dieser würzige Salat ist die perfekte Vorspeise zu thailändischen Hauptgerichten, wie einem Roten Thai Curry. Ebenso gut passt er aber auch zu anderen asiatischen Speisen oder einfach so als kleine Zwischenmahlzeit.

Zutaten für 4 Portionen Yam Taleh:

500 g vegane Schrimps/Garnelen (gibt es im Tiekfkühlfach vieler Asialäden)
1 grüne Chilischote, fein gehackt
1 rote Chilischote, fein gehackt
5 Thai-Schalotten, gehackt
1 Handvoll Minze, gehackt
1 Handvoll Thai-Petersilie, gehackt
5 Stangen Thai-Sellerie, in kleinen Stücken
1 Stange Zitronengras, in sehr dünnen Ringen
1 Möhre, gerieben
2 EL Sojasoße
1 Tomate, klein gewürfelt
1 Limette, der Saft
½ TL Noriflocken
1 EL Ingwer, gerieben
Öl

Einige Blätter grüner Salat
Einige Blätter Minze

Zubereitung:

Etwas Öl in einem Wok erhitzen und die Schrimps mit dem Limettensaft, der Sojasoße und den Noriflocken darin anbraten bis sie gar und leicht knusprig sind.
Die übrigen Zutaten, bis auf den Salat und die Minzeblätter vermengen und mit den etwas abgekühlten Schrimps vermischen.

Das Yam Taleh in einem knackigen, grünen Salatblatt anrichten und mit Minzblättern garnieren.

Guten Appetit!

Du hast Appetit auf mehr frische, leckere, asiatische Rezepte?

Einfach mal ‘Asia‘ in die Suche hier auf dailyvegan.de eingeben. Ich liebe asiatisches Essen! Daher findest Du hier viele Anregungen und vegane Rezepte.

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Yam Taleh - Thailändischer Salat mit veganen Garnelen
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 18 Review(s)