Karamell Maronen Panna Cotta Torte

Ohne backen, trotzdem Torte! Ganz einfach, dank meiner köstlichen Maronen Panna Cotta Torte mit Karamell.
Panna Cotta ist ein italienisches Pudding-artiges Dessert, das ich für dieses Rezept veganisiert habe. Diese kleine Torte ist sehr festlich, sieht sehr schön aus und die Maronen geben ihr eine leckere, nussige Note, die fantastisch mit dem knusprigen Schokoboden harmoniert. Das süße Karamell rundet alles wunderbar ab und gibt der Torte optisch das gewisse Etwas.

Zutaten für eine 26 cm Springform:

Schokokeksboden:
12 vegane Hafer-Schoko-Kekse, zerkrümelt
50 g Alsan, geschmolzen

Füllung:
300 g Maronen (vorgekochte), grob gehackt
1 geh. EL Zucker

900 ml Soyatoo (sehr feste vegane Schlagsahne)
100 ml vegane Sahne (ich habe hier Schlagfix genommen)
2 TL Agar Agar (Achtung, manche sind nicht rein, da ensprechend mehr nehmen)
einige Tropfen Butter-Vanille-Aroma (vegan)
1 Päckchen Vanillezucker

1 geh. EL Kakaopulver

Karamell:
3 geh. EL Zucker
1 TL Alsan
1 EL vegane Sahne

Zubereitung:

Schokokeksboden:
Hafer-Schoko-Kekse zerkrümeln und mit dem geschmolzenen Alsan vermengen. Die Springform mit Backpapier auslegen und die Keksmasse auf dem Boden verteilen und fest andrücken. Im Kühlschrank erkalten lassen.

Füllung:
Die Hälfte Maronen zusammen mit dem Zucker in einer Pfanne ohne Fett karamellisieren. Dabei ständig rühren und schnell vom Herd nehmen, sobald der Zucker sich aufgelöst hat.
Restlichen Maronen in einem Standmixer oder mit dem Pürierstab zermahlen.
Die zermahlenen Maronen zusammen mit Sojatoo, veganen Sahne, Vanillinzucker, Butter-Vanille-Aroma und Agar-Agar aufkochen. 2-3 Minuten köcheln und zum Schluss die Hälfte der karamellisierten Maronen hinein geben.
Vom Herd nehmen, einige Minuten abkühlen lassen und vorsichtig auf den Kuchenboden gießen. Für 3-4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Torte nach dem Abkühlen mit Kakaopulver bestreuen. Ich habe dafür noch kleine Blätter aus Papier ausgestochen und diese als Schablonen auf den Kuchen gelegt.
Zucker vorsichtig bei niedriger Hitze in einem Topf zu Karamell schmelzen. Das Alsan und die Sahne unterrühren. Mit einem Teelöffel einige Karamel-Streifen über den Kuchen gießen und diesen mit den restlichen Maronenstückchen verzieren.
Wenn Du ein intaktes Karamellgitter möchtest, empfehle ich dieses erst kurz vor dem Servieren aufzutragen. Es schmilzt nach und nach, was auch lecker und schön ist, aber nicht so beeindruckend wie das frische Gitter. Ansonsten hält die Torte gut 2-3 Tage im Kühlschrank.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Karamell Maronen Panna Cotta Torte
Autor:
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
41star1star1star1stargray Based on 12 Review(s)