Spaghetti-Frittata, ein italienisches Omelette, veganisiert

Meine k├Âstliche Spaghetti-Frittata aus der italienischen K├╝che! Diese knusprigen Nudel-Omelettes schmecken warm und kalt, eignen sich super f├╝r Buffets oder als flinkes Mittagessen und Abendbrot.
Ganz einfach aus ├╝brig gebliebenen Spaghetti, ein sch├Ânes Omelette mit Kichererbsenmehl und Kalak Namak. Mit frischen Kr├Ąutern, garniert mit Tomaten. So lecker!

Zutaten f├╝r 4 Portionen:

4 TS (Tasse/Cup) gekochte Spaghetti (vom Vortag oder frisch)
3 Zwiebeln, klein gew├╝rfelt
120 g Kichererbsenmehl
250 ml Wasser
1/2 TL Kalak Namak
1/3 TS veganer Reibek├Ąse
1 Tomate, klein gew├╝rfelt
2 geh. EL Petersilie, gehackt, frisch oder TK
2 geh. EL Basilikum, gehackt, frisch oder TK
Salz
Pfeffer, schwarz, gemahlen
Oliven├Âl

Zubereitung:

Etwas Oliven├Âl in einer mittelgro├čen, beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln dazu geben und glasig anbraten.
Die angebratenen Zwiebeln in eine gro├če Sch├╝ssel geben.
Kichererbsenmehl, Wasser und Kalak Namak verr├╝hren. Die Masse mit den Zwiebeln, veganem Reibek├Ąse, Petersilie, Basilikum vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spaghetti untterr├╝hren.
Etwas ├ľl in einer Pfanne erhitzen. Spaghetti-Masse hinein geben und gleichm├Ą├čig verteilen. Ungef├Ąhr 5-7 Minuten backen, bis die Unterseite gold-braun und knusprig ist.
Einen gro├čen Teller auf die Pfanne legen und die Spaghetti-Fritatta darauf st├╝lpen.
Mit der Oberseite nach unten wieder in die Pfanne geben und 3-4 Minuten braten, bis auch die andere Seite gut angebraten ist.
Die Spaghetti-Frittata mit den Tomaten garnieren, mit Salz und Pfeffer bestreuen, in St├╝cke schneiden und servieren.

Guten Appetit!

recipe image
Name:
Spagetti-Frittata
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 6 Review(s)