Chinesisches geschmortes Yuba mit Pilzen

Heute gibt es im Wok geschmortes Yuba mit Pilzen.
Dieses chinesische Gericht ist eine tolle Abwechselung, gerade jetzt, kurz nach den ganzen deftigen Weihnachtsessen.
Typisch für viele chinesische Gerichte, sind die Hauptzutaten vor dem Zubereiten getrocknet. Die Hauptzutat dabei ist Yuba, auch Soy Bean Curd Skin, Sojabohnenhaut oder Tofu Skin genannt. Diese wird lecker mit asiatischen Pilzen geschmort.
Du bekommst alle Zutaten für dieses Gericht in asiatischen Supermärkten.

Zutaten für ca. 4 Portionen:

100g oder 3 Stangen Yuba (Soy Bean Curd Skin, Sojabohnenhaut)
6 Shitake-Pilze, getrocknet
20 g getrocknete Austernpilze
1-2 EL Öl
4 Knoblauchzehen, gehackt
1 Stück Ingwer, fein gehackt
1 Chili, fein gehackt
1 EL Reiswein
1 EL dunkle Sojasauce
1 EL helle Sojasoße
2 TL Zucker
1/2 TL Salz
1/2 TL Stärke
1 EL Sesamöl

1 Frühlingszwiebel, in Röllchen

1 TS (Tasse/Cup) Reis

Zubereitung:

Den Yuba in einer Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. 10 Minuten ziehen lassen.
Die Austernpilze und Shitake mit etwas Wasser in einem Topf für ca. 10 Minuten köcheln.
Das Wasser aus beidem abgießen und ausdrücken. Das Pilzwasser dabei auffangen und beiseite stellen.

Den Yuba in etwa 3-4 Zentimeter lange Stücke schneiden.
Die Pilze in kleine Streifen schneiden.

Das Öl in einem Wok erhitzen und den Knoblauch, Ingwer und Chilis darin für 1-2 Minuten anbraten.
Die Yuba-Stücke und die Pilze dazu geben. Reiswein, dunkle und helle Sojasoße, Zucker und Salz dazu geben. Kurz anbraten.
250 ml des Pilzwassers einrühren. 10 Minuten köcheln lassen. Die Stärke mit 1-2 EL Wasser verrühren und in den Wok einrühren. Sesamöl dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Frühlingszwiebeln garnieren.

Während des Bratens im Wok den Reis mit 2 TS leicht gesalzenem Wasser gar kochen. Der Reis ist fertig, wenn das Wasser vollständig absorbiert ist.

Die Yuba-Pilzpfanne zusammen mit dem Reis servieren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Chinesisches geschmortes Yuba mit Pilzen
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 4 Review(s)