Du suchst einen einfachen Nachtisch, der für offene Münder sorgt? Diesen hier kannst Du sogar auf dem Grill zubereiten!
Meine gegrillte, frische Ananas mit Vanilleeis und salziger Karamellsoße ist innerhalb von 15 Minuten zubereitet. Die Karamellsoße kannst Du allerdings auch schon Wochen vorher zubereiten und im Kühlschrank lagern.
Die Ananas bekommt einen besonderen Kick durch etwas Cognac und Zimt, die Karamellsoße ist herrlich cremig, da wir sie mit Kokosmilch machen. Beim Eis bin ich faul und nehme fertig gekauftes, veganes Vanilleeis.
Wenn beim Nachtisch Kinder mit essen, kannst Du den Cognac auch weg lassen.

Zutaten für 4 Portionen:

Gegrillte Ananas:
8 Scheiben Ananas, frisch
1 EL Cognac
1 TL Rohrzucker
1 PR Zimt

Karamellsoße:
3/4 TS Zucker
1 TS Kokosmilch, Raumtemperatur
1/2 TL Salz

4 Kugeln veganes Vanilleeis

Zubereitung:

Gegrillte Ananas:
Die Ananasscheiben mit dem Cognac beträufeln und mit dem Rohrzucker und Zimt bestäuben. In der noch heißen Grillpfanne oder auf dem Grill von beiden Seiten gut anrösten.

Karamellsoße:
Einen Topf auf mittlerer Hitze erwärmen. Den Zucker einrühen und kurz karamellisieren lassen, bis der ganze Zucker flüssig ist. Dabei immer weiter rühren. Vorsicht! Brennt schnell an!
Langsam und unter Rühren die Kokosmilch und das Salz einrühren. Achtung, anfangs spritzt es!
Auf schwacher Hitze 10-15 Minuten simmern lassen, dabei gelegentlich umrühren.
Etwas abkühlen lassen, dann in ein Schraubglas umfüllen. Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen, wo die Soße noch deutlich dicker werden wird, während sie abkühlt.
Die Soße hält übrigens mehrere Wochen im Kühlschrank und sie schmeckt auch sehr gut auf veganen Kuchen, Pancakes oder über andere Nachtische gegossen.

Je 2 gegrillte Ananasscheiben mit einer Kugel Vanilleeis anrichten. Die Karamellsoße großzügig über das Eis geben.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Gegrillte Ananas mit Vanilleeis und salziger Karamellsoße
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
4.51star1star1star1star1star Based on 5 Review(s)