Wraps – vegan und gesund

Wraps sind eine Art des Sandwiches, bei welchen der Belag in einen Soft Flour Tortilla eingewickelt wird.
Sie eignen sich prima für unterwegs, die Mittagspause oder für ein Picknick.
In diesem Rezept mache ich sie mit angebratenen roten Zwiebelringen und Champignons, was ihnen, zusammen mit süßem Senf, eine besondere Note verleiht.

Zutaten für 2 Wraps:

2 Soft Flour Tortillas
1 rote Zwiebel, in Ringen
2 Champignons, in dünnen Scheiben
1 Tomate, in dünnen Scheiben
4 Scheiben veganer Cheddar-Käse
4 Scheiben vegane Salami
1/4 Eisberg-Salat, in Streifen
1 handvoll Sojasprossen
2 EL süßer Senf
2 PR Salz
2 PR Pfeffer
2 EL Öl

Zubereitung:

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe und Champignons darin goldbraun braten.

Die Tortillas mit je einem EL süßem Senf bestreichen und mit den Zwiebelringen und Champignons belegen. Die Tomatenscheiben darauf verteilen, jeweils eine Prise Salz und Pfeffer darüber streuen und die Wraps mit Käse und Salami belegen.
Jetzt noch den Salat und die Sojasprossen darauf verteilen und die Wraps aufrollen. In der Mitte oder in drei Teile durchschneiden und schmecken lassen.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Wraps - vegan und gesund
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 9 Review(s)