Posts Tagged ‘Zwetschen’

Zwetschenkompott – lecker selbstgemacht!

Zwetschenkompott ist ein leckeres, frühherbstliches Kompott, das man sehr gut einfach so oder zu Vanillepudding oder Grießbrei essen kann.
Es ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt herrlich fruchtig nach Zwetschen und Zimt!

Am besten schmecken die Zwetschen frisch vom Baum! Aber Vorsicht mit Würmern. Ob eine Zwetsche einen Wurm enthält kann man meistens schon beim pflücken fühlen, sie ist dann viel weicher als die anderen Zwetschen, oft auch nur an einer Seite.

...Rezept anzeigen...

Zwetschenkuchen – passend zur Saison

Die Zwetschen oder Zwetschgen oder Pflaumen sind reif und die Kuchen daraus sind sooo lecker! Ich mag Zwetschenkuchen am liebsten mit ganz viel Frucht und reihe die Fruchthälften daher immer hochkant und eng hintereinander auf. Außerdem liebe ich es, wenn der Zwetschenkuchen so richtig saftig-nass-fruchtig und im Teig schön fluffig wird, so dass man ihn kaum in ganzen Stücken auf den Teller bekommt. Daher mache ich diesen Blechkuchen immer mit Rührteig. Solltest Du einen festeren Teig und stabilere Stücke wollen, empfehle ich einen Zwetschenkuchen mit Hefeteig zu backen oder weniger Obst darauf zu legen.
Der Teig in meinem Rezept ist ganz leicht zusammengerührt, mit Zwetschen belegt und mit Zucker und Zimt bestreut. Kinderleicht und gelingsicher.

...Rezept anzeigen...

Zwetschenmus – selbst gekocht zur Erntezeit

Die Erntezeit für die Zwetschen/Zwetschgen/Pflaumen beginnt gerade.
Wenn Du Glück hast, kennst Du einen Zwetschenbaum, bei dem Du selbst ernten kannst, ansonsten gehen natürlich auch Früchte vom Markt oder aus dem Supermarkt.
Um diesem Zwetschenmus seine ganz besondere Note zu geben, brauchen wir eine frische Walnuss vom Baum, noch in ihrer grünen Schale. Falls du nicht weißt, wo ein Walnussbaum steht, gibt Dir diese Seite hier gute Tipps für Standorte zum selber ernten: mundraub.org.

...Rezept anzeigen...