Februar 2017 archive

Wantan-Suppe – einfach und schnell

Heute muss es mal schnell gehen, daher verwende ich fertige Wantans (kleine, chinesische Dumplings) für ein leckeres Süppchen.
Die Wantans für diese gesunde, frische, gemüsige Wantan-Suppe (oder auch Wan Tan, Wonton oder Won Ton) bekommst Du im Asialaden im Tiefkühlfach, darunter sind auch immer mehrere vegane Sorten.
Diese einfache, aber außergewöhnliche Suppe ist innerhalb von 10 Minuten auf dem Teller.

...Rezept anzeigen...

Spaghetti alla Carbonara – wie echt, aber vegan

Heute ein beliebter Klassiker: Spaghetti alla Carbonara.
Spaghetti alla Carbonara ist ein einfaches Nudelgericht aus Spaghetti mit Speck, Ei und Käse aus der italienischen Region Latium. Heute gehört es zu den Klassikern der italienischen Küche. In meinem Rezept habe ich es natürlich veganisiert, aber versucht es geschmacklich so originalgetreu wie möglich zu halten.

...Rezept anzeigen...

Kein-Thunfischsalat – lecker auf Brot und vegan

Thunfischsalat ist ein klassischer, amerikanischer Brotsalat. Mein Kein-Thunfischsalat ist diesem nachempfunden, aber natürlich ohne Tierleid und geschmacklich genauso lecker.
Außerdem kannst Du diesen veganen Salat auf Sandwiches mitnehmen und essen, ohne dass der ganze Raum nach Fisch riecht, obwohl er einen fischigen Geschmack hat.
Auch wenn du kein*e Veganer*in sein solltest: einige Thunfischarten sind inzwischen durch Überfischung stark gefährdet. Mit diesem Salat kannst Du sie schonen und trotzdem leckere Sandwiches essen.

...Rezept anzeigen...

Koreanische No-Chicken und Brokkoli Nudelpfanne

Heute gibt es eine koreanische No-Chicken und Brokkoli Nudelpfanne. Einfach zu machen, sehr lecker und gesund.
Am Anfang des Jahres habe ich oft Hunger auf asiatisches, nach all dem Süßkram und den Festtagsmenus im Dezember, scheint mein Körper sich dringend nach Abwechselung zu sehnen. Zumindests zwischendurch, wie Ihr ja wisst gibt es bei mir trotzdem noch viel deftiges, Kuchen, Burger etc…

...Rezept anzeigen...

Mohn-Streuselkuchen vom Blech und vegan

Früher habe ich sehr gerne Mohnkuchen vom Bäcker gegessen, mit Streuseln und einer besonders dicken Mohnschicht. Den habe ich sehr vermisst, bis ich ihn veganisiert habe. Selbst gebacken schmeckt er noch besser und saftiger und die Streusel sind noch knuspriger und leckerer.
Dieser Mohn-Streuselkuchen schmeckt auch nach 3 Tagen noch sehr gut und frisch und man kann ihn prima mitnehmen. Meistens bringe ich ein halbes Blech zu Freund*innen, Buffets etc mit und die andere Hälfte essen wir in den nächsten Tagen zuhause.

...Rezept anzeigen...

Double No-Chicken Burger – Foodporn mit 2 Sorten Patties

Ich liebe Fast Food und ich liebe Burger und heute gibt es den ultimativen Foodporn: vegane Double No-Chicken Burger!
Der eine No-Chicken Patty ist aus Jackfruit, schön Hühnchen-faserig mit einer knusprigen Röstzwiebeln-Panade. Er schmeckt und hat die Konsistenz wie aus zartem Hähnchenfilet.
Der zweite ist etwas fester, eher wie feste Chicken Nuggets aus Seitan, in würzigem Teig paniert.
Zusammen ergeben sie den optimalen Doppel-Burger!

...Rezept anzeigen...

1 2 3