Posts Tagged ‘antipasti’

Gemüse Antipasti – italienische Art

Heute gibt es Gemüse Antipasti nach italienischer Art. Klassisch im Ofen zubereitet.
Sie eignen sich wunderbar als Vorspeise, auf Brot, als Snack zwischendurch oder auf Buffets.
Wenn man sie kauft hat man immer nur eine kleine Portion und sie sind relativ teuer, dabei sind Gemüse Antipasti verdammt leicht selbst gemacht.

Antipasto (Plural Antipasti) ist die italienische Bezeichnung für Vorspeise. Die Vorspeisen der italienischen Küche bestehen oft aus kleinen Gerichten als Auftakt eines Menüs, dabei dürfen in Olivenöl eingelegte Gemüse nicht fehlen.
Für die Zubereitung dieser Antipasti solltest Du vor dem Essen etwas Zeit mitbringen, da das Öl zuerst über Nacht im Kühlschrank ziehen muss und die Antipasti eine Weile im Ofen bleiben müssen. Die eigentliche Zubereitung ist jedoch sehr flink und simpel gemacht.

...Rezept anzeigen...

Eingelegte Auberginen, mit Olivenöl und Kräutern

Eingelegte Auberginen, mit Olivenöl und Kräutern. Ein wunderbarer Snack auf Brot, zum Buffet oder als Snack zwischendurch.

Wie bei vielen Zubereitungsarten wird die Aubergine, auch in unserem Rezept, als erstes in Scheiben geschnitten und gesalzen. Dabei wirkt das Salz osmotisch und zieht Fruchtsaft und dabei Bitterstoffe aus der Schnittfläche. Diese können dann abgewaschen werden. Wenn Du die Auberginenscheiben zu kurz oder zu wenig salzt, schmecken sie bitter und ungenießbar.

...Rezept anzeigen...