Posts Tagged ‘Molekulark├╝che’

Seitansteaks auf rauchiger Whiskeycreme mit Zitronenkaviar und Johannisbeer-Zwiebel-Kompott an Fenchelsalat

Ein Festival der Geschmäcker: Seitansteaks auf rauchiger Whiskeycreme mit Zitronenkaviar und Johannisbeer-Zwiebel-Kompott an Fenchelsalat.
Die herzhaften, saftigen, wahnsinnig zarten Steaks harmonieren wunderbar mit der leicht bitteren, rauchigen Whiskeycreme. Als passender Kontrast süß-saures Johannisbeer-Zwiebel-Kompott mit scharfe Note. Dazu säuerlicher Zitronenkaviar und frischer Fenchelsalat mit Birnen und Datteln. Ein Hochgenuss, der das Zubereiten vieler, verschiedener Komponenten sofort rechtfertigt!

...Rezept anzeigen...

Rote Beete Meringue, gef├╝llt mit Erbscreme an gr├╝nem Spargel mit Hollandaisesph├Ąren

Ich habe wieder im Bereich der Molekularküche experimentiert. Heraus gekommen sind dieses Mal herzhafte, vegane Rote Beete Meringue, gefüllt mit Erbscreme an grünem Spargel mit Hollandaisesphären.

Meine Rote Beete Meringue sind, wie meine süßen veganen Baisers, ebenfalls aus Aquafaba. Ich habe bisher nur chemische, unvegane Rezepte für herzhafte Meringue gesehen, wenn diese denn überhaupt exisitieren. Es hat einige Versuche mit Temperaturen, Backzeiten, Mengen und Zutaten gebraucht, bis es mir gelungen ist gefüllte, vegane, herzhafte Meringue zu backen. Aber es hat sich gelohnt!

Mit diesem Gericht ergibt sich eine traumhafte Kombination aus krossen, herzhaften Rote Beete Meringue, gefüllt mit einer säuerlichen Erbscreme mit Zitronenmelisse. Die perfekte Beilage zu einem Klassiker mal anders: grüner Spargel mit Hollandaisesphären. Klassische Hollandaise, aber als kalte Sphären, mit spannender Konsistenz, zu heiß gedünstetem Spargel.
Eine Vorspeise, die einem das Wasser im Munde zusammen laufen lässt, perfekt vor einem deftigen Hauptgang.

...Rezept anzeigen...

Erdbeersph├Ąren unter Holunderbl├╝tenluft

Sanft, unaufdringlich, aufregend und einfach lecker! Wer einen göttlichen Nachtisch sucht, hat ihn hiermit gefunden. Meine Erdbeersphären mit Holunderluft: einfach traumhaft!
Die Erdbeersphären schmelzen im Mund zu einem Schluck höchstem Erdbeergenuss. Außen gelartig, innen flüssig, sorgen sie für große Augen an der Tafel. Kleine Minzstreusel sorgen für einen Hauch von Crunch. Die Holunderluft, bestehend aus sanftem Schaum, verschwindet förmlich auf der Zunge und hinterlässt das herrliche Aroma von Holunderblüten.
Deine Gäste sollten jedoch vorher gesättigt sein. Oder ich empfehle noch kleine Käsekuchen in einer Minivariante oder anderes Kleingebäck dazu zu reichen.

Wie Ihr Euch bestimmt schon gedacht habt, ist dies wieder ein Rezept aus dem Bereich der sogenannten Molekularküche. Dafür brauchst Du einige Spezialzutaten, die es aber für wenige Euro im Internet gibt. Außerdem empfehle ich ein ruhiges Händchen und etwas Übung mit den Sphären, sowie eine Waage, die auf die erste Kommastelle genau wiegen kann.

...Rezept anzeigen...

Balsamico & Sriracha Perlen auf veganem Mozzarella

Balsamico Perlen waren vor einiger Zeit mein erster Versuch im Bereich der Molekularküche. Ich experimentiere derzeit gerne damit, vor allem, um Elemente davon bei meinen Gerichten als kleines Glanzstück hinzu zu fügen. Ihr könnt Euch also schon auf ein paar weitere, tolle Rezepte freuen.
Das führt teilweise zu sehr ungewöhnlichem, fantastischem Essen, aber auch dazu nicht satt zu werden. Dafür ergeben sich fancy und ultraleckere Vorspeisen. So wie diese hier: Balsamico & Sriracha Perlen auf selbstgemachtem, veganem Mozzarella, sowie Cherry Tomaten und Basilikum. Ein Häppchen mit perfektem Umami!

Die Spherifikation in kaltem Öl ist eine der einfachen Praktiken aus der Molekularküche. Hier zeige ich Euch, wie man damit ganz einfach mit Hausmitteln tolle Effekte und himmlischen Genuss erzeugen kann!

...Rezept anzeigen...