Posts Tagged ‘Spitzwegerich’

Spitzwegerich-Hustensaft

Eigentlich haben wir die Erkältungzeit jetzt hoffentlich erst einmal überstanden, aber wir wissen ja, dass die Saison dafür wieder losgehen wird.
Und jetzt ist genau die richtige Zeit und einen wohltuenden, gesunden Hustensaft aus jungen Spitzwegerichblättern einzukochen.
Er hält ungefähr ein Jahr, auch nach dem Öffen kann er noch lange verwendet werden, solange er kühl gelagert wird.

Der Spitzwegerich enthält Iridoidglycoside wie Aucubin, Catalpol, Asperulosid, Schleimstoffe, Gerbstoffe, Kieselsäure, Saponin. Das macht ihn reizmildernd und leicht hustenlösend. Du kannst diesen Hustensaft daher bei Husten, sowie entzündlichen Veränderungen der Mund- und Rachenschleimhaut eingesetzten.
Auch bei allergischen Husten wirkt er beruhigend.
Dazu einfach, je nach Bedarf, einen Tee- oder Esslöffel Spitzwegerich-Hustensaft einnehmen. Da er so lecker schmeckt, wenden wir ihn eher oft an.

...Rezept anzeigen...