Posts Tagged ‘Visch’

Einfacher BananenblĂŒten-BackVisch, in Bierteigmantel

Es heißt ja ‘Eigenlob stinkt’, aber mein einfacher BananenblĂŒten-BackVisch duftet herrlich meerig. Und erst seine zart-fleischige Konsistenz! Weich und dabei faserig, wie echter Fisch. Es fehlen nur die GrĂ€ten.
Falls Ihr meinen Tofu-BackVisch mochtet, werdet Ihr den hier lieben!
Ich habe BananenblĂŒten aus Dosen vor einiger Zeit fĂŒr ein Thai-Curry verwendet und dabei festgestellt, dass sie eine zart-fleischige Konsistenz haben. Also habe ich jetzt welche bestellt, um damit weiter zu experimentieren. Und was soll ich sagen: dieser BackVisch in Bierteigmantel ist einfach nur gelungen!

...Rezept anzeigen...

Tofu-BackVisch in knuspriger Panade

Vischers Vritze vischt vrische ToVische!
Leckerer Tofu-BackVisch in knuspriger Panade!
So saftig und lecker! Ich backe den Tofu in einer Marinade vor, damit er schön weich wird und das köstlich-fischige WĂŒrzaroma annimmt. Anschließend wickele ich ihn in NoriblĂ€tter, paniere und brate ihn! Vrisch auf den Teller!

...Rezept anzeigen...

Spinat-Lachs-Rolle, vegan mit VrischkkÀse

Hier mein köstliches Rezept fĂŒr vegane Spinat-Lachs-Rolle. Vornehm und perfekt als Vorspeise, Zwischengang, fĂŒr einen Brunch, Sektempfang oder ein Buffet!
Spinat-Lachs-Rolle klingt erst ein Mal völlig unvegan. Und durch mein rauchiges Lachs-Imitat und den VrischkÀse schmeckt sie auch so. Dennoch ist sie relativ leicht zubereitet und wird im handumdrehen zu einem fantastischen Genuss!

In der Vorbereitung mĂŒssen allerdings ein paar Wartezeiten eingeplant werden, dieses Rezept braucht etwas Geduld.
Wenn Euch Karottenlachs schmeckt, findet Ihr ihn auch auf meinen Nigiri-Sushi. Und auch als Brotbelag, mit etwas Dill oder veganer Remoulade, ist er bestens geeignet.

...Rezept anzeigen...

Kein-Thunfischsalat – lecker auf Brot und vegan

Thunfischsalat ist ein klassischer, amerikanischer Brotsalat. Mein Kein-Thunfischsalat ist diesem nachempfunden, aber natĂŒrlich ohne Tierleid und geschmacklich genauso lecker.
Außerdem kannst Du diesen veganen Salat auf Sandwiches mitnehmen und essen, ohne dass der ganze Raum nach Fisch riecht, obwohl er einen fischigen Geschmack hat.
Auch wenn du kein*e Veganer*in sein solltest: einige Thunfischarten sind inzwischen durch Überfischung stark gefĂ€hrdet. Mit diesem Salat kannst Du sie schonen und trotzdem leckere Sandwiches essen.

...Rezept anzeigen...

Fischfrikadelle im Brötchen – nordisch vegan

Nordisch by Nature! Heute gibt es klassische Fischfrikadelle im Brötchen. SelbstverstÀndlich vegan!
Ich habe dafĂŒr die Fischfrikadellen mit Jackfruit veganisiert, da Jackfruit schön faserig und zart ist. Durch Nori Algen bekommen sie einen herrlich fischigen Geschmack in knuspriger Panade.
Dazu gibt es meine leckere, vegane Remoulade, die dieses Fischbrötchen zu einem Highlight fĂŒr Nordlichter macht.
Zitat vom Freund: ‘Bestes Fischfrikadellenbrötchen, das ich je gegessen habe’. (Allerdings ist er schon ewig vegan, daher weiß man nicht wie sehr die Erinnerung getrĂŒbt ist. 😉 )

...Rezept anzeigen...

Maki Sushi mit drei FĂŒllungen, selbst gemacht

Hier mein köstliches Rezept fĂŒr einfache Maki Sushi. Das sind die klassisch gerollten Sushi, bestehend aus Sushi Reis, der mit verschiedenen FĂŒllungen in AlgenblĂ€tter gewickelt wird. Ich mache meine Maki mit drei FĂŒllungen und kann mich dabei gar nicht entscheiden, welche ich am leckersten finde: bunte Avocado-Paprika, frische Gurke-Kaviar oder die wĂŒrzige Terriyaki-Tofu-Shitake.
In meinem Rezept erklĂ€re ich, wie Du den perfekten Sushi Reis mit der feinen, sĂ€uerlichen WĂŒrze kochst und wie Du die Maki am einfachsten einrollst. In mundgerechte StĂŒcke zum Servieren geschnitten, ob mit Sojasauce, eingelegtem Ingwer oder Wasabipaste, immer wieder ein Erlebnis!
Wenn Du mehr Variationen auf dem Teller möchtest, empfehle ich zusÀtzlich noch einige Nigiri mit dreierlei Visch zu machen oder als Beilage einen Wakame- oder Spinat-Sesam-Salat anzubieten.

...Rezept anzeigen...

Veganer Heringsalat – ein Rezept

Angelehnt an Heringsalat, ein Rezept von der Nordsee. Dieser Salat schmeckt toll auf Brot oder als Beilage zu herzhaften Gerichten.
Seine schöne rosa-violette Farbe macht ihn besonders appetitlich und sein leckeres Dressing rundet den Geschmack sehr fein ab.

Ich mochte als Kind nie Fisch oder Fleisch, nicht einmal Eier, aber, wie man an meinen Rezepten sehen kann, liebe ich die veganen Varianten von Fleisch- und Fischgerichten. Und abgesehen vom deutlich besseren Geschmack (aus meiner Sicht), lĂ€uft hier auch alles unblutig oder ohne Überfischung, das unnötige Töten weiterer, unerwĂŒnschter Fische sowie sonstiger TierquĂ€lereien und UmweltsĂŒnden ab.

...Rezept anzeigen...

Vischburger mit Chips – vegan mit selbstgemachter Remoulade

Dach, Hafenblick, Abendsonne und selbstgemachte Vischburger! Was gibt es Besseres?
Die Vischburger, veganisierte Form der Fischburger, mit selbstgemachter Remoulade sind sehr, sehr flink und einfach zubereitet.
Solltest Du also keine Zeit haben oder gerade sehr faul sein, kannst Du anstelle der selbstgemachten Chips (Englische Pommes) auch die fertige TiefkĂŒhl-Variante nehmen oder Dir einen Salat dazu machen oder einfach nur die Burger essen.

...Rezept anzeigen...

Remoulade – nordisch, selbstgemacht und vegan

Ich liebe Remoulade, vor allem auf Vischburgern oder auf Brot mit veganem KÀse oder Wurst. Leider ist sie, wenn man die vegane Version im GeschÀft oder online kauft, sehr teuer.
Dabei ist sie so leicht und gĂŒnstig selbst gemacht. Dann hat man deutlich mehr davon und mein Rezept schmeckt mir deutlich besser als die gekauften, die ich bisher probiert habe.

...Rezept anzeigen...

1 2