Posts Tagged ‘Soulfood’

Schnitzel Cordon Bleu, gebackene K├╝rbisspalten und Rotkohl

Heute gibt es herzhaft-deftige Schnitzel Cordon Bleu mit gebackenen Kürbisspalten und Rotkohl.
Cordon Bleu ist ein mit Käse und Schinken gefülltes, paniertes Schnitzel, natürlich habe ich es in diesem Rezept veganisiert.
Dazu gibt es, passend zur Saison, schmackhaft marinierte Kürbisspalten und klassisch zubereiteten Apfel-Rotkohl.
Hmmmmmm! Welch wunderbares Herbstessen!

...Rezept anzeigen...

Chop Suey – veganisiert mit Mock Chicken

Heute gibt es den euroasiatischen, chinesischen Klassiker: Chop Suey!
Man findet dieses Gericht in jedem Chinarestaurant und es ist überall beliebt. Für mich eine schöne Erinnerung an Essen aus der Kindheit.
Leider ist es nicht vegan, das habe ich aber natürlich mit diesem Rezept geändert.
Schnell und einfach zubereitet, gut für den flinken Feierabend.
Da das Gemüse nur kurz im Wok angebraten wird ist es auch besonders gesund.

...Rezept anzeigen...

Daddy’s Gr├╝nkohl mit Bratkartoffeln

Winterzeit – Grünkohlzeit, denn er wird erst nach dem ersten Frost geerntet. In manchen Gegenden wird er auch brauner Kohl, Krauskohl oder friesische Palme genannt.
Wir machen heute das klassische, norddeutsche Grünkohl-Rezept mit ‚Kassler‘ und Würstchen in dem typisch herzhaft-gewürztem Kohl, alles selbstverständlich von mir veganisiert.
Als Beilage machen wir natürlich knusprige Bratkartoffeln mit Zwiebeln.

...Rezept anzeigen...

Chicken Curry Masala, indische Gem├╝sepfanne, vegan

Die Vielfältigkeit der indischen Küche spiegelt nicht nur die enorme Größe des Landes, sondern auch dessen Religions- und Kulturgeschichte wider. Besonders bekannt und beliebt sind die verschiedenen Masalas, Gewürzmischungen, die zur Zubereitung von Currys verwendet werden.

Hier ist ein Rezept für ein leckeres Chicken Curry Masala, eigentlich eine Hühnchen-Gemüse-Pfanne, mit einer besonderen Gewürz-Mischung. Das Chicken habe ich natürlich mit Seitan veganisiert.
So lecker!!!

...Rezept anzeigen...

Saganaki (frittierter Tofu-‚Schafsk├Ąse‘) mit Pommes und gr├╝nem Salat

Frohes neues Jahr!

Und willkommen auf dem ersten Rezept dieses Blogs.

Es ist Neujahr, die meisten von uns waren feiern und haben es evtl. etwas übertrieben. Hier ein wenig kalorienreiche Katernahrung, für die man nicht viele Zutaten im Vorrat braucht.

Saganaki ist eine griechische Vorspeise, die klassischerweise aus panniertem Feta, oder regional aus anderen griechischen Käsesorten, gemacht wird.
Dies ist eine leckere Version aus Tofu, zu einer ganzen Mahlzeit zusammengestellt.

...Rezept anzeigen...