Posts Tagged ‘So├če’

Bouletten in schlonziger Pilzrahmso├če

Bei diesem Gericht werden die Augen am Tisch immer ganz groß! Meine veganen Bouletten in schlonziger Pilzrahmsoße! Schnell zusammen geknetet und einfach gekocht ist dieses Rezept ein großartiges WG- oder Familienessen.
Die saftig-würzig-vleischigen Bouletten schwimmen in schmackhafter Pilzrahmsoße, die man wunderbar zu Salzkarkartoffeln oder Kartoffelbrei, aber auch zu Pasta und Salaten essen kann.

...Rezept anzeigen...

Spargel satt – mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise

Spargel satt mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise – das klassische Spargelgericht.
Hattet Ihr die letzten Wochen auch schon so einen Jieper auf frischen Spargel?
Jetzt gibt es ihn endlich wieder regional zu kaufen, also habe ich gleich welchen gekocht. Die Hollandaise schmeckt genau wie das Original, ist aber rein pflanzlich, so dass auch wir Veganer*innen dieses leckere Gericht genießen können.

Die Spargelernte endet übrigens jedes Jahr am 24. Juni (Johannistag). Dadurch bleibt dem Spargel noch genügend Zeit zu wachsen um den Winter zu überstehen. Aus der Spargelstange wächst dann ein kräftiger Busch mit feinen nadelförmigen Blättern.
Bei weißem Spargel wird die Photosynthese durch Erdaufschüttungen verhindert. Wird der Spargel jedoch zu nah an seinem Wurzelstock geerntet, schmeckt er bitter. Da der Wurzelstock jedes Jahr etwas höher wird, benötigt man von Jahr zu Jahr höhere Erdaufschüttungen.
Je nach Boden und Sorte werden die Spargelbüsche um die zehn Jahre beerntet. Befindet sich ein Spargelfeld in der letzten Ernte, weil die Pflanzen zu alt geworden sind, kann dieses auf diesem Feld natürlich auch noch nach dem 24.6. geerntet werden.

...Rezept anzeigen...

B├Ąrlauch Gnocchi mit K├Ąse-Knoblauch-Schinken-So├če

Heute ein Rezept für selbstgemachte, vegane Bärlauch-Gnocchi. In Kombination mit veganer Käse-Knoblauch-Schinken-Soße ergibt es ein deftig-herzhaftes Gericht.

Auch bei diesem Rezept für Bärlauch Gnocchi gilt: wenn Du den Bärlauch selbst erntest, mache den Geruchstest, indem Du etwas Bärlauch zwischen den Fingern zerreibst, damit Du nicht versehentlich Giftpflanzen oder irgendein Unkraut erntest. Der Bärlauch riecht sehr lauchig, bzw. Knoblauch-artig, daran kann man ihn eindeutig identifizieren.

...Rezept anzeigen...