Posts Tagged ‘Paste’

BĂ€renstarke BĂ€rlauchpaste – fĂŒr’s ganze Jahr

Meine scharfe, bĂ€renstarke BĂ€rlauchpaste nutze ich als Grundlage fĂŒr Pastasaucen, Pilzsaucen, Bratensaucen, aber auch, um mit NĂŒssen ein flinkes Pesto daraus zu pĂŒrieren. Sie ist lange haltbar und kann somit auch außerhalb der Saison gegessen werden.
Besonders beliebt ist diese Paste bei meinem Freund, der kocht öfters mal fertige, vegane Tortellini und macht in einem zweiten Topf eine Packung veganer Sahne mit 2-3 Esslöffeln meiner BĂ€rlauchpaste warm und freut sich dann ĂŒber sein delikates Nudelgericht.

Bei der BÀrlauch-Ernte gilt: wenn Du BÀrlauch gefunden hast, zerreibe ein Blatt zwischen den Fingern und rieche daran, wenn es lauchig bzw. Knoblauch-artig riecht, hast Du wirklich BÀrlauch gefunden. Junger BÀrlauch sieht einigen Giftpflanzen Àhnlich, daher bist Du mit der Geruchsprobe auf der sicheren Seite.

...Rezept anzeigen...

Walnuss-Paprika-Paste, ein gesunder Brotaufstrich

Mal wieder etwas aus der Kategorie “Auf’s Brot”. Braucht Ihr auch ab und zu mal Abwechselung zu den gekauften Produkten, die Euch schmecken? Ich schon! Geld spart es auch und leckerer, frischer und gesĂŒnder ist es sowieso. Meine Walnuss-Paprika-paste ist sehr schnell und einfach in unter 5 Minuten zubereitet. Und sie ist sehr gesund, durch die eiweißhaltigen WalnĂŒsse und die frische Paprika enthĂ€lt viel Vitamin C. Knoblauch und Olivenöl runden das Ganze geschmacklich ab.

...Rezept anzeigen...