Posts Tagged ‘Eispeise’

Arme Ritter mit Beerenkompott


Arme Ritter waren früher ein Arme-Leute-Essen aus altbackenen Brötchen oder Brotscheiben, heute sind sie ein beliebter Nachtisch oder eine süße Hauptspeise.
Innerhalb von 15 Minuten zubereitet, stehen sie schnell und ohne viel Mühe auf dem Tisch.
Ich mache sie am liebsten zusammen mit einem leckeren Beerenkompott mit leicht bitterer Grapfruit-Note, das wunderbar mit der zimtigen Süße der Armen Ritter harmoniert.
Ein toller Nachtisch, Frühstück oder Pausensnack, natürlich vegan, geschmacklich genau wie das Original, dennoch leckerer, da gänzlich ohne Tierleid.

Nerd Facts: Ein Rezept für arme Ritter fand man schon im 14. Jahrhundert und selbst die Römer aßen schon eine ähnliche Speise.
In den USA sind arme Ritter beispielsweise als French Toasts bekannt, in England als Poor Knights of Windsor.

...Rezept anzeigen...

Gef├╝llte Eier – vegan und selbstgemacht

Gefüllte Eier?! Meine veganen, gefüllten Eier sehen nicht nur fast echt aus, sie schmecken auch sehr Ei-ähnlich. Eigentlich habe ich sie irgendwann nur zum Spaß kreiert, als mein vegetarischer Mitbewohner, seinen Party-Buffet-Beitrag mal wieder, ‚ganz sozial‘ für uns vegane Mitbewohner, in Form von gefüllten Hühnereiern leistete.
Seiner Meinung nach kann man das einfach nicht vegan machen… Ich experimentierte ein wenig mit Agar Agar und Gewürzen und dabei heraus kamen diese gefüllten Eier.
Immerhin waren meine gefüllten Eier nach der Party aufgegessen, wohingegen von seinen tierischen noch einiges übrig war. Ein echter Party-Buffet-Erfolg!
Damals hatte ich sie allerdings selbst ausgeschnitten, weswegen ihre Ei-Form nicht so toll wurde. Inzwischen habe ich im Internet Eierformen, für ca. 4,50€, bestellt. Sie sind aus hitzebeständigem Silikon und es gab sie bei den Backartikeln. Damit sind vegane gefüllte Eier sehr schnell und einfach zubereitet und sie sind ein absoluter Hingucker!

...Rezept anzeigen...