Tzatziki – griechischer Joghurt-Dip

Tzatziki (auch auch Tsatsiki oder Zaziki) ist eine typische kalte Vorspeise aus der griechischen Küche, der aus Joghurt, Gurke und Knoblauch gemacht wird. Tzatiki wird als kalte Vorspeise mit Brot serviert wird und es ist Bestandteil der Mezedes (Vorspeisenplatte). Oft wird es auch zu Fleischgerichten wie Gyros gereicht.

Hier mein Rezept, damit kannst Du Tzatziki ganz einfach und vegan selbst machen.

...Rezept anzeigen...

Schw├Ąbischer Kartoffelsalat mit oder ohne Wiener

Schwäbischer Kartoffelsalat mit oder ohne Wiener, vegan natürlich.
Die schwäbische Küche ist eher einfach und bodenständig, so ist auch dieser Salat. Leicht und schnell zubereitet und man kann ihn schon lauwarm oder auch kalt am nächsten Tag noch essen.
Schwäbischer Kartoffelsalat ist von Haus aus vegan, wenn man Gemüsebrühe benutzt. Ich esse ihn asm liebsten mit veganen Wienern oder Bratwürstchen.

...Rezept anzeigen...

Portugiesische Pudding-T├Ârtchen, Past├ęis de Nata

Bom dia! Es gibt Gerichte, man später als Veganer*in vermisst. Als ich noch zur Schule ging und Vegetarier war, kaufte ich mir gerne kleine, leider im Original sehr Ei-lastige, Pudding-Törtchen – Pastéis de Nata, in der portugiesischen Bäckerei in unserem Kiez.
Meine Variante ist sehr schnell, einfach und vegan selbst gemacht und wenn Du sie mit zu einer Party oder einem netten Abend mit Freund*innen bringst, sind sie sehr beliebt.
Ich spare mir sogar die Arbeit für einen selbstgemachten Teig und nehme fertigen Blätterteig. Dadurch sind die Pastéis de Nata (oder auch Pastéis de Belém, Singular: Pastel de Nata/Belém) in weniger als einer halben Stunde zubereitet.

...Rezept anzeigen...

Mango-Lassi – ein indisches Joghurtgetr├Ąnk

Lassi ist die Bezeichnung für ein vorwiegend indisches Joghurtgetränk.
Hier ein Rezept für die fruchtige Variante mit Mango, so wie man es aus indischen Restaurants kennt, wo es aber nicht vegan ist. Rosenwasser und Gewürze geben diesem leckeren Erfrischungsgetränk seine ganz besondere Note, die es so populär macht.
Lassis werden gerne zu scharfen, würzigen Speisen getrunken, dabei mildern sie die Schärfe und geben einen frisch-fruchtigen Geschmackskontrast.

Mango-Lassi passt zum Beispiel sehr gut zu Palak Panner oder Chicken Curry Masala.

...Rezept anzeigen...

Kohlr├╝beneintopf – Klassiker in vegan


Außerhalb von Berlin und Brandenburg heißt die Kohlrübe ‚Steckrübe‘. Sie wurde im 17. Jahrhundert aus Skandinavien nach Deutschland importiert.

Die Kohlrübe war früher vor allem ein ‚arme Leute Essen‘.

Kohlrübeneintopf schmeckt nicht nur deftig lecker, sondern ist auch sehr gesund, denn die Kohlrüben enthalten Traubenzucker, Eiweiß, Fett, Mineralstoffe, Carotin, Provitamin A und die Vitamine B1, B2 und C. Durch ihren hohen Wassergehalt sind sie sehr kalorienarm.

In diesem Rezept mache ich den Kohlrübeneintopf, oder Steckrübeneintopf, Steckrübensuppe, klassisch wie von Oma und Opa, nur veganisiert.

...Rezept anzeigen...

1 53 54 55 56 57