Sch├Ân schaurig: Halloween Muffin Spinnen

Schön schaurig: so backst Du Halloween-Muffin-Spinnen!
Fluffige, saftige Shoko-Kirschmuffins, verkleidet als haarige Gruselspinnen mit acht langen, dünnen Beinen. Der Hingucker auf jeder Halloween-Party!

Zutaten für 10 Halloween Muffin Spinnen:

Teig:
250 g Mehl
2 EL Speisestärke
2 EL Kakaopulver
1/2 Pkg. Backpulver
100 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
100 g vegane Margarine, geschmolzen
2 EL Eiersatzpulver oder Sojamehl, verrührt mit 6 EL Wasser
150 ml Sojamilch

1/2 Glas Kirschen, abgetropft

200 g Zartbitterschokolade (vegan)
50 g Puderzucker
längliche, dünne Schokostreusel

Zubereitung:

Den Ofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen.
Alle trockenen Zutaten des Teigs miteinander vermengen. Die Sojamilch mit dem Eiersatz und der geschmolzenen Margarine verrühren. Die Flüssigkeit mit einem Esslöffel unter das Mehlgemisch heben. Keinen Mixer oder Schneebesen verwenden. Muffinteig sollte immer noch leicht klumpig aussehen, aber keine trockenen Stellen mehr haben. Zum Schluss die abgetropften Kirschen unterheben.
Eine Muffinform einfetten oder mit Papiermuffinförmchen auslegen. Den Teig auf die Förmchen verteilen. Dabei sollte jedes Förmchen knapp voll sein.
20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Die Muffins abkühlen lassen und aus der Form holen.

80 g der Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Backpapier auf einer glatten Fläche auslegen. Mit einem Löffel Spinnenbeine auf das Papier gießen. Also etwa 5-6 cm lange Winkel. Für 10 Muffins brauchts Du insgesamt 80 Beine, da Spinnen 8 Beine haben.
Die Beine auskühlen und aushärten lassen. Das geht am besten im Kühlschrank.

Sobald die Beine hart sind die restlichen 120g Schokolade, bis auf 2 Stücke, über einem Wasserbad schmelzen und einige Minuten abkühlen lassen. Während dessen, mit der Spitze eines Messer, je 8 Schlitze an den oberen Rand der Muffins schneiden.
Eine Schüssel mit Eis oder sehr kaltem Wasser bereit stellen. Darin immer kurz die Fingerspitzen kühlen, ein Spinnenbein nehmen und in einen der Schlitze in den Muffins stecken. Sollte dabei mal eins brechen, ist es nicht so schlimm, das macht die Spinne vielleicht sogar noch gruseliger.
Sobald 8 Beine in einer Spinne sind, den Spinnenrücken mit einem Esslöffel mit etwas Schokolade begießen und die Streusel darauf streuen.
Den Muffin sofort in den Kühlschrank stellen.
Sobald alle Halloween Muffin Spinnen im Kühlschrank ausgekühlt sind und die Schokolade hart ist, den Puderzucker nach und nach mit ungefähr 1 EL Wasser verrühren, bis er gerade so flüssig ist. Mit dem Zuckerguss mit Hilfe einer kleinen Spritztülle Augen auf die Halloween Muffin Spinnen malen und diese abkühlen lassen. 1-2 Stücke Schokolade für die Pupillen erhitzen und diese mit einem Pinsel aufmalen, so dass die Spinnenaugen Pupillen bekommen.

Guten Appetit!
(Die Spinnen sollten kühl gelagert werden)

recipe image
Rezept:
Halloween-Muffin Spinnen
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)