Ihr Lieben!

Ich habe jetzt über ein Jahr jeden Tag(!) eines meiner Rezepte für Euch gepostet.
Langsam geht meine Rezeptesammlung zuende und ich möchte auch mal wieder mehr neu experimentieren oder Altes wieder kochen und dafür dann auch die Fotos verbessern. Bisher habe ich mit meiner 15 Jahre alten Canon EOS 350D fotografiert, deren Chip nicht mehr besonders gut und die Qualität der Bilder entsprechend schlecht ist.
Außerdem möchte ich auch einfach mal wieder einiges selbst essen, das aus meiner Rezeptesammlung stammt und das ich schon veröffentlicht habe. Das letzte Jahr gab es fast jeden Tag etwas Neues, da ich die Rezepte für die Allgemeinheit verständlich formulieren, in den Blog eintragen und fotografieren wollte.

Zusätzlich ziehe ich in einer Woche um und muss meinem Job nachgehen, daher wird es in den nächsten 2-3 Wochen etwas stiller hier werden. Aber es gibt ab danach frischere Fotos mit besserer Kamera und neue Kochexperimente!

Ich freue mich total, dass dailyvegan.de inzwischen im Durchschnitt ~700 Besucher am Tag hat, diese Seite fast 600 Facebook Likes hat und die Rezepte auch in den vegan-Gruppen auf FB so beliebt sind. Und das alles ohne jegliche Werbung oder Kommerz, trotz mittelprächtiger Fotoqualität und alles d.i.y als Hobby neben meinem Job.
Ich wusste ja nicht wie das alles wird, als ich vor etwas über einem Jahr anfing, da ich noch nie vorher einen Blog hatte.
Danke!
Bis nach meinem Umzug oder auch mal zwischendurch, 2-3 Sachen schaffe ich bestimmt trotzdem zu posten!

Liebe Grüße
Euer Sean

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email