Archive of ‘Dessert’ category

Berliner Pfannkuchen – frisch zu Silvester

Pfannkuchen (Berliner, Krapfen, Faschingskrapfen, Kreppel) gibt es hier in Berlin traditionell zu Silvester.

Damit Ihr noch die Gelegenheit sie zur Feier vorzubereiten, poste ich mein leckeres, veganes Pfannkuchenrezept schon heute und wünsche Euch allen einen guten Rutsch!
Die Pfannkuchen werden locker-fluffig-süß, so wie sie sein müssen.
Ihr solltet sie allerdings erst kurz vor der Feier backen, da sie frisch am allerbesten und am nächsten Tag schon nicht mehr schmecken.

...Rezept anzeigen...

Minz-Schoko-Milchshake – Achtung Suchtfaktor!

My milkshake brings all the boys to the yard!
Damn right, it’s better than yours… 😉

Diesen Minz-Schoko-Milchshake kann man beim besten Willen nicht als gesund oder kalorienarm bezeichnen. Dafür ist er unglaublich lecker, vegan und macht schnell süchtig!
Saisonal mit kleinen Minz-Zuckerstangen püriert, ist er 2-3 Minuten zubereitet und muss dann auch sofort eiskalt getrunken werden.
*Schleck*

...Rezept anzeigen...

Kokosmakronen – vegan, saftig, lecker!

Diese Kokosmakronen schmecken schön saftig, nicht nur zur Weihnachtszeit, sie sind schnell und einfach zubereitet und lange haltbar.
Und unglaublich beliebt auf dem bunten Teller! Ich war selbst überrascht, als sich 3 Erwachsene (40+) darum stritten wer noch wie viele davon essen darf. 🙂

Alle Makronen sind Dauerbackwaren, deren Grundbestandteil eigentlich eine Masse aus Zucker, Eiklar und zerkleinerten Mandeln, Nüssen oder anderen Ölsamen ist. Statt des Eiklars machen wir hier natürlich die vegane Variante mit Aquafaba, dem Dosen- oder Einkochwasser von Kichererbsen.

...Rezept anzeigen...

1 2 3 7