Mohnschnecken aus Hefeteig mit Zuckerguss

Nachdem ich vor einigen Wochen Mohnkuchen gebacken hatte, bin ich jetzt leicht angefixt, daher gibt es heute leckere Mohnschnecken. Mit Hefeteig und süßem Guss. So lecker und weich und fluffig, mit dicker Mohnschicht und natürlich wie immer vegan!

Zutaten für 20 Mohnschnecken:

Teig:
500 g Mehl
1 Würfel Hefe, frisch
1/4 Liter Sojamilch, lauwarm
100 g Zucker
1/2 TL Salz
100 g Alsan, weich
1 EL Öl

Füllung:
300 ml Sojamilch
100 ml Wasser
80 g Zucker
60 g Grieß (Weichweizen)
1 Pkg Vanillezucker
1/2 Pkg Puddingpulver Vanille
200 g Mohn
80 g Alsan, Zimmertemperatur
60 ml vegane Sahne (ich habe Schlagfix genommen)
1 EL Eiersatz, verrührt mit 3 EL Wasser
2-3 Tropfen Bittermandelaroma
1 PR Salz

Zuckerguss:
100 g Puderzucker
3-4 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Teig:
Das Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine tiefe Mulde drücken und die Hefe hinein bröseln. Ein EL des Zuckers darüber geben und ca. 50 ml der lauwarmen Sojamilch darauf geben.
10-15 Minuten gehen lassen.
Mit den restlichen Zutaten gründlich und lange zu einem Teig verkneten.
Diesen abgedeckt an einem ruhigen, warmen Ort für 1 Stunde gehen lassen.

Füllung:
Sojamilch, Wasser, Salz, Vanillezucker und Zucker in einem großen Topf aufkochen. Den Mohn mit einem Mörser oder in einer Küchenmaschine zerkleinern oder gleich gemahlenen kaufen. Grieß, Puddingpulver und Mohn mischen nach und nach unter die Sojamilch rühren. Ungefähr 2 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und das Alsan unterrühren bis es sich aufgelöst hat. Die Mohnfüllung vollständig erkalten lassen.
Die vegane Sahne mit dem Eiersatz verrühren und unter die Mohnmasse heben, das geht auch gut mit einem Knethaken.

Den Ofen auf 200° vorheizen.
Den Teig auf einer mit Mehl betäubten Arbeitsfläche rechteckig ca. 1/2 cm dick ausrollen.
Mit der Mohnmasse bestreichen.
Zu einer Rolle rollen und in 20 Stücke schneiden. Diese mit Abstand auf 2-3 Backbleche mit Backpapier verteilen.
Diese jeweils 15-20 Minuten backen.

Die Mohnschencken auf einem Kuchenrost erkalten lassen.
Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren. Den Zuckerguss mit einem Backpinsel auf den Mohnschnecken verteilen. Erhärten lassen.

Guten Appetit!

Tipp:

Diese Mohnschnecken sind auch ein tolles Fingerfood auf Parties und Buffets!

recipe image
Rezept:
Mohnschnecken aus Hefeteig mit Zuckerguss
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)