Cheesy Chicken Quesadillas aus Jackfruit

Quesadillas (etwa: Käse-Tortilla) ist ein typisch mexikanisches Essen. Im Original wird diese Tortilla nur mit Käse zubereitet. Dieser wird in die Mitte einer geklappten Tortilla gelegt und anschließend wird die Quesaldilla gebacken oder frittiert.
Inzwischen haben sich viele andere Quesadillas entwickelt. Sehr beliebt ist zum Beispiel die Chicken Quesadilla. Diese habe ich veganisiert und dafür mit Jackfruit zubereitet.

Zutaten für 2 Cheesy Chicken Quesadillas:

Quesadillas:
1 EL Olivenöl
1 Dose Jackfruit
1/2 TL Chilipulver
1/4 TL Knoblauchpulver
1/4 TL Zwiebelpulver
1/4 TL Paprikapulver, scharf
1/4 TL Oregano
1/2 TL Kreuzkümmel (Cumin)
1/2 TL Rauchsalz
1/4 TL Selleriesalz
1/4 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1/ EL Limettensaft
1/2 Zwiebel, gewürfelt
1/2 Dose gehackte Tomaten, abgegossen
1 EL Jalapenos (Chili-Sorte), gehackt

4 Tortillas (soft flour Tortillas, mexikanische Fladen)
2 Handvoll veganer, geriebener Käse (wenn möglich Cheddar)
1 Handvoll Koriander, gehackt

Guacamole
Salsa (fertige, vegan)

Zubereitung:

Die Jackfruit gründlich abgießen und die harten Ecken entfernen, so dass nur das faserige Äußere übrig bleibt. Anschließend die Jackfruits etwas auswringen.
Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten.
Die Jackfruits, gehackten Jalapenos und alle Gewürze und Salze dazu geben. Gut verrühren, dann auch die gehackten Dosentomaten dazu geben. Für 5-8 Minuten braten, bis keine Flüssigkeit mehr übrig ist.
Dabei die Jackfruits platt drücken, so dass sie in ihre Fasern zerfallen.

Eine beschichtete Pfanne auf mittlere Hitze erwärmen. Einen Tortilla gleichmäßig mit der Hälfte der Jackftruits belegen und die Quesadilla in die Pfanne legen. Etwas Koriander und den halben Käse darüber streuen. Einen zweiten Tortilla darauf legen.
Einige Minuten braten, bis der untere Tortilla knusprig wird. Vorsichtig wenden und von der anderen Seite ebenfalls knusprig backen.
Das Ganze mit der zweiten Quesadilla wiederholen.

Die Cheesy Chicken Quesadillas auf Teller legen und wie eine Pizza vierteln oder achteln. Mit etwas Koriander betreuen und mit Salsa und Guacamole als Dips servieren.

Tipps:

– Schmeckt auch sehr gut mit der Sour Cream aus diesem Rezept aus dem März, als ich weiße Bohnen Quesadillas gemacht hatte.

recipe image
Rezept:
Cheesy Chicken Quesadillas aus Jackfruit
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 8 Review(s)