Gef├╝llter Hokaido-K├╝rbis

Ein super Herbstgericht: gefüllter Hokaido-Kürbis! Dampfend aus dem Ofen mit einer wunderbar gemischten Füllung mit Walnüssen, Oliven, roten Zwiebeln, Cranberries und Quinoa ist er perfekt für festliche Anlässe oder für einen schönen, kuscheligen Sonntag.
Jetzt wo das Wetter immer kälter wird und die Tage kürzer ist herzhaftes Soulfood besonders wichtig! Gefüllter Hokaido-Kürbis wärmt Herz und Seele und ist auch noch gesund!

Zutaten für 2 Personen:

2 sehr kleine Hokaido-Kürbisse
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 rote Zwiebel, in Streifen
1 handvoll schwarzer Oliven, in Ringen
1 EL Rosmarin, frisch oder getrocknet
2 Salbeiblätter, frisch
1 medium-scharfe Chili-Schote, gehackt
50 g Quinoa
50 g Cranberries, getrocknet
50 g Walnüsse, gehackt
150 ml Brühe
50 ml vegane Sahne
1 EL dunkler Balsamico
1 EL Ahornsirup
1 EL Orangenschale (bio), gerieben
1/2 TL Muskatnuss
1/2 TL Zimt
1TL Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarz gemahlen
Olivenöl

Zubereitung:

Den Ofen auf 230° vorheizen.

Von den Kürbissen einen Deckel abscheiden und diese anschließend entkernen und bis zum Fleisch aushöhlen.
Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Koblauchzehen darin anbraten. Die Zwiebelstreifen und den Rosmarin dazu geben und ebenfalls anbraten.
Die Chilistücke, das Quinoa, Cranberries, Walnüsse, Brühe, Sahne, Salbei, Salz, Pfeffer, Zimt und Muskat dazu geben. Für ca. 5 Minuten köcheln lassen, dann die Salbeiblättchen heraus fischen und die Orangenschale, Balsamico und den Ahornsirup einrühren.

Diese Mischung in die Kürbisse füllen. Die Kürbisse mit etwas Olivenöl einreiben, in Alufolie wickeln und auf ein Backblech legen. Für ca. eine Stunde backen.

Auf zwei Teller verteilen und servieren. Aber Vorsicht beim Umfüllen, die Kürbisse brechen oder zerfallen leicht wenn sie aus dem Ofen kommen, da sie durch das Backen sehr weich geworden sind.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Gefüllter Hokaido-Kürbis
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 10 Review(s)