Maibowle – frisch und fruchtig mit Waldmeister

Ich habe am Wochenende für ein paar Freund*innen und mich eine Maibowle gemacht, die allen sehr gefallen hat. Hier ist das Rezept!

Eine Maibowle (auch Waldmeisterbowle oder Maiwein genannt) ist eine Bowle, die mit dem typischen, intensiven Aroma des Waldmeisters versetzt wird. Sie ist frisch lecker, durch den Waldmeister besonders erheiternd-anregend und schmeckt besonders toll!

Den Waldmeister habe ich in einem Kräutertöpfchen im Supermarkt gekauft. Ich hatte keine Zeit hatte mit dem Rad raus in den Wald zu fahren. Wenn Ihr ihn selbst ernten wollt, empfehle ich vorher zu recherchieren wo ihr ihn finden könnt, da er nicht überall wächst. Wenn er wächt, dann jedoch in großen Mengen. Da ihm einige andere Pflanzen ähnlich sehen, solltet ihr ein Blatt zwischen den Fingern zerreiben und eine Geruchsprobe machen, bevor ihr geschmackloses Unkraut in Eure Bowle hängt. Außerdem musst Du den Waldmeister ernten bevor er anfängt zu blühen, da er dann seinen Geschmack verliert.
Eine gute Seite um öffentlich ernten zu gehen ist mundraub.org, dort kann man sich auch Waldmeister anzeigen lassen.

Zutaten für 1,5 Liter Maibowle:

1 l Weißwein, trocken
500 ml Sekt, trocken
4 EL Rohrzucker
2 Pkg Vanillezucker
1 Bund Waldmeister (10-15 Stängel)
2 Stängel Minze
1 Stängel Zitronenmelisse
1 Zitrone, in Scheiben (Bio)

Zubereitung:

Die Zitronenscheiben ca 1 Stunde vor dem Verzehr einfrieren und den Sekt und Wein einige Stunden in den Kühlschrank stellen.
Den braunen Zucker und Vanillezucker in den Wein rühren. Die Kräuter für 30 Minuten kopfüber (ohne Stielenden) in den Wein hängen.
Der Waldmeister sollte insgesamt nicht deutlich länger als 30 Minuten in der Maibowle verbringen, da im Waldmeister leichte Giftstoffe vorhanden sind, die ansonsten Kopfschmerzen verursachen können, in geringer Konzentration aber völlig ungefährlich sind.
Den Wein anschließend wieder in den Kühlschrank stellen.
Kurz vor dem Verzehr mit dem Sekt aufgießen und sehr kalt halten.
Die fertige Maibowle mit jeweils einer gefrorenen Zitronenscheibe im Glas servieren.

recipe image
Rezept:
Maibowle - frisch und fruchtig
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 15 Review(s)