Minz-Schoko-Milchshake – Achtung Suchtfaktor!

My milkshake brings all the boys to the yard!
Damn right, it’s better than yours… 😉

Diesen Minz-Schoko-Milchshake kann man beim besten Willen nicht als gesund oder kalorienarm bezeichnen. Dafür ist er unglaublich lecker, vegan und macht schnell süchtig!
Saisonal mit kleinen Minz-Zuckerstangen püriert, ist er 2-3 Minuten zubereitet und muss dann auch sofort eiskalt getrunken werden.
*Schleck*

...Rezept anzeigen...

Grüner Salat mit karamellisiertem, veganem Schinken und Äpfeln

Ein frischer grüner Salat mit knusprigen, karamellisierten veganen Schinkenstreifen und Äpfeln. Granatapfelkerne und ein frisches Joghurt-Dressing runden das Ganze ab.

Ich bestelle den veganen Schinken immer im Internet, es gibt ihn aber auch in einigen Veganläden.

Dieser Salat ist vornehm, lecker, gesund und die perfekte Vorspeise oder eine tolle Zwischenmahlzeit.

...Rezept anzeigen...

Philly Cheesesteak – Fastfood vegan!

Philadelphia ist nicht nur die fünftgrößte Stadt der Vereinigten Staaten, sondern auch berühmt für ihr Philly Cheesesteak.
Ich habe diesen leckeren Snack mit geschnittenem Steak, Käse und karamellisierten Zwiebeln in meinem Rezept veganisiert.
Hmmm -lecker Fast Food und ein wunderbares Reste-Essen!

Ich habe gestern Steak in Cognac-Pfeffersoße mit Petersilienkartoffeln gekocht und die Philly Cheese Steaks mit übrig gebliebenen Steaks gemacht, ihr könnt aber auch vorher Steak avec Beurre Blanc oder andere vegane Steaks machen.

...Rezept anzeigen...

Steaks mit Balsamico-Reduktion, Kartoffeln und Schwarzwurzeln

Heute gibt es selbstgemachte, vegane Steaks mit Balsamico-Reduktion, Kartoffeln und Schwarzwurzeln.
Ein vornehmes Menu und gleichzeitig das perfekte Soulfood für kalte Wintertage. Die Steaks machen wir auf Seitan-basis, als saftig-zarte Pfeffersteaks. Zusammen mit der Balsamico-Reduktion ergibt das ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Die milden Schwarzwurzeln und Kartoffeln ergänzen die Steaks in perfekter Kombination.

...Rezept anzeigen...

Kroketten mit Bratwurst und Schwarzwurzeln

Ein deftiges Gericht für kühle Winterabende mit selbstgemachten Kroketten, Bratwürsten und Schwarzwurzeln in cremiger Soße.

Die Schwarzwurzel gehört zur Familie der Korbblüter, am bekanntesten ist dabei die Gartenschwarzwurzel. Sie wird spöttisch auch Winterspargel. In ärmeren Zeiten wurde sie, genau wie die Wegwarte, zum Strecken von Filterkaffee verwendet.
Früher wurden die Feldabfälle (das Grün) als Viehfutter verwendet. Das gibt es aufgrund der inzwischen sehr kleinen Anbauflächen nicht mehr. Vor allem aber auch aufgrund der Massentierhaltung und der großen Ställe, für die wir als Veganer*innen zum Glück nicht mitverantwortlich sind.
Die Schwarzwurzel kann als Suppe, gekochte Gemüsebeilage oder als Salat verwendet werden.

...Rezept anzeigen...

1 2 3 35